Schuljahr 20-21

Fast wie Weihnachten

Da haben wir wirklich im wahrsten Sinne des Wortes „Bauklötze gestaunt“!!! Legoklötze genau genommen!!! 

Wir sind die neue Klasse 1a am Kroonhorst, die Löwenklasse.Die ersten Wochen Schule haben wir nun hinter uns. So langsam haben wir uns an alle und alles gewöhnt und kennen uns drinnen und draußen aus.In der letzten Woche haben wir jedoch eine riesige Überraschung erlebt: In einer Ecke unseres Klassenraumes steht jetzt ein großer quadratischer LEGO-Tisch. Er hat viele Schubladen, die mit unzähligen Legosteinen und Figuren gefüllt sind. Wir können mit vielen Kindern bequem drum herum sitzen und Lego bauen.

Besuch der 2c in der Bücherhalle Osdorf!

Am Donnerstagmorgen sind die Kinder der Klasse 2c mit Frau Rak und Frau Lübcke in die Bücherhalle Osdorf gegangen. Alle mussten dort eine Maske tragen.

Herr Ambacher hat uns empfangen. Nachdem wir unsere Jacken aufgehängt hatten, ging es gleich los: Herr Ambacher hat ein tolles Quiz mit Fragen rund um die Bücherhalle mit uns gespielt. Dabei mussten wir uns immer zwischen drei Antworten für die richtige entscheiden. So haben wir gelernt, dass alle Dinge, die man sich dort ausleihen kann, „Medien“ heißen, also z.B. Bücher, CDs, DVDs… Und wusstest du, dass ein Buchhalter kein Buch hält sondern mit Zahlen arbeitet und die Person, die Bücher schreibt „Autor“ oder „Autorin“ heißt?

Zu Besuch im Hafenmuseum

Am 7. September erkundeten die Klassen 4a und 4b den Hamburger Hafen, insbesondere das Hafenmuseum und den HHLA Container Terminal Altenwerder (CTA)


Im Hafenmuseum erwarteten die kleinen Forscher vier Stationen. Dort konnten sie unter anderem lernen, wie der Beruf eines Hafenarbeiters sich über Jahrzehnte bis heute verändert hat und welche Aufgaben ein Schiffsplaner oder ein Containerbrückenfahrer haben. In einem begehbaren Container mit eingebauter Küche und Produkttafeln erfuhren die Kinder, wo Alltagsgegenstände, wie der Teddybär oder die Jeans, gefertigt werden.

5 Klassen eingeschult

Der erste Schultag der jungen ABC-Schützen war in diesem Jahr nicht nur für die Kinder der drei neuen ersten Klassen und zwei Vorschulklassen besonders aufregend, auch für die Lehrer war dieser Tag wegen der Corona-Pandemie eine besondere Herausforderung.

Peter Klaukien geht in den Ruhestand

Herr Klaukien  verlässt den Kroonhorst

Ein weiteres Urgestein verlässt den Kroonhorst  und geht in den Ruhestand.  Die Redaktion von  schulekroonhorst.de  sprach mit Herrn Klaukien über seine Tätigkeit an der Schule Kroonhorst:

Rätselhefte vom Kelter-Verlag

Wir sagen DANKE! Der KELTER-Verlag schenkt uns 200 Rätselhefte! Juhu!! Wir haben etwas gegen die Langeweile zu Hause! Zu Ostern erhält jedes Schulkind von den Klassenlehrer*innen ein tolles buntes Rätselheft vom KELTER-Verlag. Darin kannst du lesen, malen und natürlich knifflige Rätsel lösen! Wir wünschen dir ganz viel Rätselspaß und sagen vielen Dank dem KELTER-Verlag, der uns auch bei der Weihnachts-Tombola die letzten Jahre schon großzügig unterstützt hat.

Tore satt am Kroonhorst

Viele Treffer, großer Jubel und jede Menge Erfolgserlebnisse: Das alljährliche Fußballturnier in unserer Schule lieferte auch in 2020 einen tollen Beitrag zu den Sporttagen.
Am Mittwoch waren alle Mädchen und Jungs aus den Jahrgängen Drei und Vier in die große Sporthalle eingeladen. Passend zum neuen Jahrzehnt bot das Turnier ein neues, modernes Spiel- und Regelsystem.

Singen für Kinderdörfer

Geld für SOS-Kinderdörfer .... 

Weihnachten ist für uns eine schöne Zeit,  ein Fest der Familie. Wir freuen uns auf den bunt geschmückten Tannenbaum, auf den Weihnachtsmann und wie selbstverständlich auf viele tolle Geschenke.  Leider geht es nicht allen Kindern so gut. Es gibt Kinder, in Not geraten sind und kein behütetes und sicheres Leben führen können.  Deshalb singen wir jedes Jahr im Borncenter und sammeln für die SOS-Kinderdörfer. Am Ende kamen 100 € zusammen, für einen gute Zweck. Eine super Sache!!!

Weihnachtsbasar am Kroonhorst

Am letzten Donnerstag im November beginnt am Kroonhorst die Weihnachtszeit. Traditionell findet dann jedes Jahr unser Weihnachtsbasar statt. So auch in diesem Jahr. Viele selbstgebastelte Geschenke wurden von den Klassen verkauft. Ob  Weihnachtskarten, Teelichter,  Weihnachtsgestecke, alles fand reißenden Absatz. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, denn zum weihnachtlichen Auftakt gehören natürlich weihnachtliche Leckereien. Diese gab es in der Cafeteria der vierten Klassen.

Die jungen Wilden

Die jungen Wilden vom Kroonhorst

Auch in diesem Schuljahr freuten sich unsere Fußball- Jungs über die Teilnahme an den Hamburger Meisterschaften für Grundschulen in der Sporthalle Hamburg in Alsterdorf.

Der Kroonhorst stellte das bis dahin jüngste Team der vergangenen Jahre. Neben Benni und Trevor (4a) ergänzten Rayan, Maximilian und Gibson (3a) unsere Mannschaft. Hinzu kamen aus der Zweiten Klasse Lino und Lucas. Trotz des jungen Alters unseres Teams verlief das Turnier sehr erfolgreich.

Gleich zu Beginn konnten wir in einem spannenden Spiel gegen die Schule Stengelestraße aus Horn den ersten Sieg (2:1) feiern. Die Tore erzielten Rayan und Trevor.

Daraufhin erwartete uns die Katholische Schule Sankt Joseph. Deutlich gewannen wir mit 3:0 durch Tore von Benni und "Chefkoch" Lino, der seinen Treffer wie Serge Gnabry bejubelte.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.