Wir sind weiter

Geschrieben von Lucas Röseler

Einzug in die zweite Runde des Uwe Seeler Pokal

Die Mannschaft holt den 2. PlatzDer Weg unserer Fußball- Jungs führte sie diesmal in die Sporthalle des Gymnasium Hochrad in Othmarschen. Im Rahmen des Uwe Seeler Pokals trat das Kroonhorst- Team mit sechs Spielern der dritten und vierten Klasse (Benni, Trevor, Arda, Chris, Mounif und Mert) an. Besonderheit dieses Wettbewerbes ist die Einstufung nach Jahrgängen. Schüler, die 2008 oder später geboren sind, spielen gegeneinander. Somit können Grundschüler und auch Fünftklässler der Hamburger Gymnasien und Stadtteilschulen teilnehmen. Unsere sehr junge Mannschaft konnte sich dabei in der ersten Runde hervorragend schlagen. Der große Respekt vor den bis zu zwei Jahre älteren Gegnern verschwand im Laufe des Aufeinandertreffens mit dem Gymnasium Hochrad. Trotz der Niederlage gegen den späteren Sieger zeigte das Team Kroonhorst viel Einsatz und Wille, sich zu behaupten. Das spannende Spiel gegen die Schule aus der Carl Cohn Straße endete denkbar knapp mit einem 1:2 durch ein Tor in der letzten Spielminute. 
Das Weiterkommen in die nächste Runde sicherten sich die Jungs vom Osdorfer Born durch einen klaren 3:0 Sieg, der noch deutlich höher hätte ausfallen können.
Erfreulich war die Fairness in unserem Spiel. Nach einer falschen Schiedsrichterentscheidung, die eigentlich zu unseren Gunsten ausfiel, wirkten die Jungs ein, so dass der Gegner die ihm zustehende Ecke erhielt.
Mit viel Vorfreude dürfen wir nun auf ein positives Abschneiden in Runde Zwei hoffen.
 
Lucas Röseler
Schule Kroonhorst
 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen