|

Schachmatt

Der Kroonhorst spielt Schach – Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer

Schach

Am 12. April war es endlich soweit: Der Kroonhorst startete mit Frau Albrecht zum lang ersehnten Schachturnier im CCH.

In den Wochen und Monaten davor rauchten montags im Wahlpflichtkurs Schach die Köpfe. Das Schachspiel wurde fleißig erlernt und jede Woche mit viel Freude trainiert. Eine Schachwerkstatt mit Rätselaufgaben, kleine Schachspiele mit nur einzelnen Figuren, der „Kampf“ gegen König Schwarz, am Smartboard sowie kleine Turniere innerhalb des Kurses, sorgten für eine super Atmosphäre. Jeder war mit Herz und Kopf dabei.

Und nun sollte es endlich losgehen, zum größten Schachturnier in Hamburg. 16 Zweit-, Dritt- und Viertklässler fuhren mit Brettern und Spielfiguren bewaffnet Richtung CCH.

2608 Schülerinnen und Schüler aus ganz Hamburg spielten an diesem Tag in riesigen Sälen, an langen Tischen, gegeneinander.

Acht Zweitklässler spielten gegen die Bugenhagenschule Alsterdorf. Das Endergebnis hieß 12:4 für den Kroonhorst – sauber J

Die Dritt- und Viertklässler hatten mit der Schule Genslerstraße einen starken Gegner. Einige Partien dauerten knapp eine Stunde – Wahnsinn, wie lange alle gespielt und gekämpft haben! Leider verloren wir mit 7,5 zu 8,5.

Am Ende bekamen alle eine Urkunde, hatten ein Strahlen im Gesicht und einen tollen Ausflug gehabt! Danke, Frau Albrecht!

Im nächsten Jahr kommen wir wieder und dann heißt es wieder: Schach „matt“ im CCH.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.