Geschrieben von Viki, Alzahraa und Jethro (4a)
|

4a bei Terra Blue

Einmal durch das Schwarze Loch fliegen ... 

TerraBlueAm 20.4.2016 hat die Klasse 4a einen Ausflug ins Stadtzentrum Schenefeld gemacht. Auf dem Weg hat uns ein schwarzer Hund angebellt. Manche hatten Angst… Dann haben wir einen Zwischenstopp auf dem Seespielplatz gemacht. Wir durften spielen und essen. Nach 15 Minuten sind wir weiter gegangen. Als wir angekommen sind, haben wir nochmal vor dem Stadtzentrum in der Sonne gepicknickt.

 

Um 10 Uhr hat uns eine Frau in Empfang genommen. Sie hieß Gerda. Nachdem wir unsere Sachen in einen Einkaufswagen gelegt haben, haben wir uns auf weiche Würfel gesetzt. Gerda hat uns erklärt, wie unsere Planeten entstanden sind. Danach haben wir mit den Würfeln ein Wettpuzzeln gemacht. Anschließend haben wir die Sternzeichen kennengelernt und ein „Buzzer-Spiel“ in zwei Gruppen gemacht. Danach haben wir den Mars mit 3D-Brillen erkundet. Zum Schluss durfte sich jeder als Astronaut fotografieren lassen und nochmal alle Spiele in Ruhe ausprobieren. Als Allerletztes haben wir etwas über Raketen erfahren und dabei ist eine Spinne Frau Müller-Belaus Fuß hochgekrabbelt. Leider ging die Zeit viel zu schnell rum und wir mussten wieder zurück zur Schule gehen. Weil wir uns so gut benommen haben, hat Gerda uns zum Dank noch jedem eine Spektralbrille geschenkt. Durch diese kann man tolle Regenbogen sehen!!! Wir sind uns alle einig: „Das war ein toller Ausflug!!!“

 

Liebe Grüße von Viki, Alzahraa und Jethro

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.