Geschrieben von Klasse 4b
|

Rollende Ameisenschule

Die Klasse 4b hat „Heide-Ameise Jörg“ Jörg Beck mit der „Rollenden Ameisenschule“ zu Besuch

DieAmeisenschuleWir haben uns sehr gefreut, dass Jörg Beck gekommen ist. Wir haben viel über die Ameisen gelernt – viel mehr , als wir vorher wussten. Jörg hatte echte Ameisen mit und wir haben eine Lupe bekommen und eine Glücksameise.

Es gibt eine Ameise, die ist 8 cm groß und sie heißt Blattschneideameise. Sie baut tolle Nester. Jörg hat mit Roland ein Rollenspiel gemacht : Roland war eine Blattlaus, die von einer Ameise gemolken wurde.Wir fanden das total lustig. Das war das Ameisenabenteuer.

(Justin, Anil, Jason)

 

Die Ameisenschule

Wir haben sehr viel über Ameisen gelernt , z.B. dass die größte Ameise ungefähr 8 cm groß ist. Die Ameisen können über 20 Jahre alt werden. Manche Ameisen können fliegen. Nur die Ameisenkönigin kann Eier legen. Es gibt ganz viele Ameisenarten (weltweit über 130 000). Wir durften lebendige Ameisen anschauen. Es hat uns alles sehr interessiert. Und Jörg war sehr nett!!

(Nida, Natasha,Zahra)

Herr Beck mit der „Rollenden Ameisenschule“

Herr Beck, Jörg, hatte zwei Ameisenkuscheltiere mitgebracht. Antonia, die rote Waldameise und noch eine andere schwarze Ameise: Wir haben sehr viel über die Ameisen gelernt, z.B. dass ein paar Ameisenarten die Blattläuse melken.

(Theresa, Renli)

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.