Schule Kroonhorst

Vorschule - Grundschule - Ganztagsschule

Hegis Biotop

Nach dem erfolgreichen ersten Teil gibt es jetzt die Fortsetzung - Das Schulteichtagebuch 2.0 - Hegis Biotop!

Hegis-Biotop

Neues vom Teich: 17. April 2018

Es gibt inzwischen richtig viel Froschlaich. Wir haben gelernt, dass jedes Froschweibchen ca. 3000 Eier legt. In den Eiern haben die Kaulquappen schon die richtige Form. Sie sehen wie schwarze Striche aus. Sie sind aber noch nicht geschlüpft. Einige bewegen sich sogar ein wenig. Frösche haben wir diesmal nur 1 bis 2 gesehen. Sie sind wohl im Schlamm versteckt. Wir haben auch Wasserläufer gesehen. Sie können echt auf dem Wasser laufen. Die Blätter der Seerosen auf dem Wasser sind größer geworden. In den Beeten sind noch mehr Osterglocken und Hyazinthen (einige sind inzwischen verblüht) und auch alle anderen Büsche und Sträucher sind richtig grün geworden.

Geschrieben von Isabel, Mounif und Ali


Fotos

 

Neues vom Teich: 10. April 2018

Heute habe ich am Teich bunte Blumen gesehen. Es waren viele Narzissen und Hyazinthen. Sie waren gelb, blau und lila. Am Ufer des Teichs saßen ganz viele Frösche. Sie haben sich auch geküsst und unglaublich viele Eier gelegt. Die Eier heißen Froschlaich. Die Fische waren auch viel aktiver als unter dem Eis. Sie haben sich bewegt und sind überall rumgeschwommen. Die ersten Seerosenblätter waren unter Wasser zu sehen und alle braunen Blätter waren verschwunden. Dafür gab es an allen Büschen schon grüne Knospen.

03 DSC 0303

Hallo liebe Schulteichtagebuchleser!

Ende Januar ist Frau Schust-Westphal in ihren wohlverdienten Ruhestand gegangen. Der Schulteich wird nun von Frau Hegener weitergeführt. Hier nun die ersten Fotos.

mehr ...

DSC 0380 bearbeitet 1

Hallo liebe Schulteichtagebuchleser!

Ende Januar ist Frau Schust-Westphal in ihren wohlverdienten Ruhestand gegangen.

Deshalb wollen wir, die Schüler der Klasse 3b, uns bis zu den Sommerferien ein wenig um den Schulteich kümmern.

Da Frau Schust nicht mehr da ist und es auch keinen Wahlpflichtkurs „Schulteich“ mehr gibt, werden wir im Rahmen des Sachunterrichts die Veränderungen am Teich im Wandel der Jahreszeiten beobachten und erforschen. Wir wollen unsere Ergebnisse regelmäßig auf der Homepage dokumentieren und auch andere Klassen anregen, den Schulteich zu erkunden.

Momentan ist noch nicht viel los am Teich. Obwohl wir ja eigentlich laut Kalender Frühling haben, lag der Teich letzte Woche noch unter einer Eisschicht, alle Pflanzen sind noch klein und bräunlich und Tiere waren noch nicht in Sicht.

Wir warten auf den Frühling!

Die Kinder der 3b

mehr ...

Share This

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen