CORONA - Infos zum Schulbetrieb

Tore satt am Kroonhorst

6 ftsf 834af016 cfca 43e8 8f89 54fca5a16540.jpeg

Viele Treffer, großer Jubel und jede Menge Erfolgserlebnisse: Das alljährliche Fußballturnier in unserer Schule lieferte auch in 2020 einen tollen Beitrag zu den Sporttagen.
Am Mittwoch waren alle Mädchen und Jungs aus den Jahrgängen Drei und Vier in die große Sporthalle eingeladen. Passend zum neuen Jahrzehnt bot das Turnier ein neues, modernes Spiel- und Regelsystem.
Geschrieben von Lucas Röseler
Weiterlesen ...

Singen für Kinderdörfer

SOS-Singen

Geld für SOS-Kinderdörfer ....
Weihnachten ist für uns eine schöne Zeit,  ein Fest der Familie. Wir freuen uns auf den bunt geschmückten Tannenbaum, auf den Weihnachtsmann und wie selbstverständlich auf viele tolle Geschenke.  Leider geht es nicht allen Kindern so gut. Es gibt Kinder, in Not geraten sind und kein behütetes und sicheres Leben führen können.  Deshalb singen wir jedes Jahr im Borncenter und sammeln für die SOS-Kinderdörfer. Am Ende kamen 100 € zusammen, für einen gute Zweck. Eine super Sache!!!

Geschrieben von Administrator
Weiterlesen ...

Weihnachtsbasar am Kroonhorst

PHOTO 2019 11 29 14 21 55

Am letzten Donnerstag im November beginnt am Kroonhorst die Weihnachtszeit. Traditionell findet dann jedes Jahr unser Weihnachtsbasar statt. So auch in diesem Jahr. Viele selbstgebastelte Geschenke wurden von den Klassen verkauft. Ob  Weihnachtskarten, Teelichter,  Weihnachtsgestecke, alles fand reißenden Absatz. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, denn zum weihnachtlichen Auftakt gehören natürlich weihnachtliche Leckereien. Diese gab es in der Cafeteria der vierten Klassen.

Geschrieben von Administrator
Weiterlesen ...

Die jungen Wilden

Die jungen Wilden vom Kroonhorst

FußballAuch in diesem Schuljahr freuten sich unsere Fußball- Jungs über die Teilnahme an den Hamburger Meisterschaften für Grundschulen in der Sporthalle Hamburg in Alsterdorf.

Der Kroonhorst stellte das bis dahin jüngste Team der vergangenen Jahre. Neben Benni und Trevor (4a) ergänzten Rayan, Maximilian und Gibson (3a) unsere Mannschaft. Hinzu kamen aus der Zweiten Klasse Lino und Lucas. Trotz des jungen Alters unseres Teams verlief das Turnier sehr erfolgreich.

Gleich zu Beginn konnten wir in einem spannenden Spiel gegen die Schule Stengelestraße aus Horn den ersten Sieg (2:1) feiern. Die Tore erzielten Rayan und Trevor.

Daraufhin erwartete uns die Katholische Schule Sankt Joseph. Deutlich gewannen wir mit 3:0 durch Tore von Benni und "Chefkoch" Lino, der seinen Treffer wie Serge Gnabry bejubelte.

Geschrieben von Lucas Röseler
Weiterlesen ...

Einschulung 2019

EinschulungAm 13. August 2019 wurden die neuen Erstklässler und Vorschüler am Kroonhorst eingeschult. Nach der Begrüßung durch Herrn Ernst führten die Viertklässler das Musical "Der Regenbogenfisch" auf.  In dem Stück geht es um den kleinen Regenbogenfisch, der zusammen mit seiner Familie in der Neptunbucht lebt. Er denkt immer, er könnte alles schaffen, überschätzt sich daher leicht und bringt sich dadurch öfter in schwierige Situationen. Dies liegt unter anderem an seinem glitzernden und bunten Schuppenkleid, das als sehr schön empfunden wird und bei ihm ein übertriebenes Selbstbewusstsein erzeugt. Glücklicherweise hat er treue Freunde, die ihm bei Problemen und Abenteuern zur Seite stehen. (Wikipedia)

Nach dem Theater ging's in die Klasse. Alle waren ganz aufgeregt. Die Klassenräume wurden extra neu gestrichen und bekamen einen neuen farbigen Fußboden. Alles sieht so freundlich aus. Und so fiel es den kleinen ABC-Schützen schwer, schon nach einer Stunde nach Hause zu gehen.

Geschrieben von Administrator
Weiterlesen ...

Die Schulbehörde informiert

Regulärer Betrieb der Schulen und Kitas bleibt bis zum 19. April 2020 ausgesetzt – Notbetreuung weiterhin gewährleistet

Zur weiteren Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus haben Schulbehörde und Sozialbehörde beschlossen, den regulären Betrieb der Hamburger Schulen, der Kitas und der Kindertagespflege auch weiterhin auszusetzen. Dies ist bis zum 19. April 2020 der Fall. Eine Notbetreuung ist weiterhin gewährleistet. Darüber hinaus gilt nach wie vor, dass Rückkehrern aus Risikogebieten das Betreten einer Kita, einer Kindertagespflege oder einer Schule auch ohne Symptome für 14 Tage nach Rückkehr untersagt ist.

Notbetreuung an Hamburgs Schulen

Die Schulbehörde appelliert in dieser besonderen Situation an die Eltern, ihre Kinder grundsätzlich zu Hause zu betreuen und nur in Notfällen zur Schule zu schicken. Auf eine Betreuung bei den Großeltern oder anderen Personen, die zur Risikogruppe gehören, sollten Eltern im Interesse des Schutzes dieser Personen verzichten. Für Eltern, die unbedingt auf eine Betreuung ihrer Kinder angewiesen sind, bieten die Schulen in der Zeit von 8.00 bis 16.00 Uhr eine Notbetreuung für Kinder bis zur Altersgrenze von 14 Jahren an. Vorerst können alle Eltern, die aus familiären Gründen darauf angewiesen sind, diese Notbetreuung in Anspruch nehmen.

Bildungssenator Ties Rabe: „In dieser besonderen Lage ist es erforderlich, die Schulen genauso lange zu schließen wie die Nachbarbundesländer, auch wenn Hamburg keine Osterferien hat. Das stellt Lehrkräfte und Pädagogen, Eltern und Schülerinnen und Schüler vor große Herausforderungen. Die ersten Tage zeigen jedoch, dass die Lehrkräfte sehr verantwortungsvoll Lernangebote und Lernaufgaben für das Lernen zu Hause organisieren und sich regelmäßig mit ihren Schülerinnen und Schülern austauschen. Das macht Mut und zeigt, dass die Schulen diese schwierige Zeit gut bewältigen werden. Die Schulen werden jetzt beauftragt, die weiteren drei Wochen Schulschließungen so zu organisieren, dass alle Schülerinnen und Schüler mit angemessenem Lernmaterial versorgt sind.“

Weitere Infos auf der Seite der Schulbehörde Hamburg

 

Geschrieben von Administrator

Schulaufgaben und ISERV

Liebe Schülerinnen und Schüler der Schule Kroonhort,

alle Lehrer haben sich in kleinen Teams zusammengesetzt und einen Wochenplan für die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch erstellt. Jedes Kind bekommt in Kürze seine persönliche Arbeitsmappe. Auf welchem Wege diese Mappen zu euch kommen, erfahrt ihr über eure Klassenlehrer oder -lehrerinnen per Telefon. 

Viele von euch nutzen bereits IServ. Wer schon einen eigenen Zugang mit Passwort hat, kann sich einfach auf IServ schulekroonhorst.de einloggen. 

Damit wir noch besser miteinander in Kontakt treten können, geben wir euch in Kürze eine Anleitung, wie man mit eurem IServ Zugang eine E-Mail schreiben oder sich auch mit anderen Kindern der Klasse austauschen kann. Habt noch etwas Geduld und bleibt gesund! 

Eure Lehreinnen und Lehrer

  

Geschrieben von Administrator
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.