Schuljahr 2023-24

Geschrieben von Lucas Röseler

Pinguine im Wald

Pinguine im Wald

Bei eisigen Temperaturen und zwischenzeitlichem Schneefall unternahm die 2c gemeinsam mit Frau Nebe und Herrn Röseler heute einen Ausflug zur Waldschule in das Naturschutzgebiet Klövensteen.

Bereits kurz nach Schulbeginn machten wir uns dick angezogen eilig auf den langen Weg.

Alexis freut sich auf die erste Klasse.
Geschrieben von Administrator

Einschulung am Kroonhorst

Erstmals 4 erste Klassen eingeschult

Alexis und Alessio gehören zu den Kindern, die am 29. August 2023 in die neuen ersten und Vorschulklassen am Kroonhorst eingeschult wurden. Mit bekannten Pop- und  Schlager-Rhythmen stimmten die vierten Klassen die neuen ABC-Schützen mit einem musikalischen Rundgang auf den Schulbeginn ein. Insgesamt wurden 130 Schülerinnen und Schüler in 3 Vorschulklassen und 4 Grundschulklassen eingeschult. Das ist ein neuer Rekord und zeigt, dass unsere Schule im Stadtteil nachgefragt wird.

Geschrieben von Administrator

Linkes Alsterufer gegen Rechtes Alsterufer

Größtes Schachturnier der Welt - und die 3c war mit dabei

Am Mittwoch war eine Menge los auf dem Rathausplatz in Hamburg. Direkt vor dem Arbeitsplatz des 1. Hamburger Bürgermeisters fand bei bestem Wetter unter freiem Himmel das legendäre Schachturnier „Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer“ statt. Der  Bürgermeister ließ es sich auch nicht nehmen, persönlich vor sein Rathaus zu treten und das die ersten Züge gegen eine Schülerin des Vorjahressiegers zu setzen. Schließlich hatte er wohl die kürzeste Anreise aller Teilnehmer.

Geschrieben von Lucas Röseler

Kampnagel am Kroonhorst

Unsere Sporthalle als Theaterbühne

In der Schule Kroonhorst verbringen unsere Kinder einen großen Teil ihres jungen Lebens.

Der eigene Klassenraum und der Schulhof für alle, die gemeinsame Kantine sowie die beliebte Sporthalle bilden oft eine "zweite Heimat" für die knapp 300 Mädchen und Jungen. Aus diesem Grund ist es für unsere Schüler immer ein sehr besonderer Moment, sobald sie selbst in die Rolle der Gastgeber schlüpfen und neue Besucher in ihrem zeitweiligen Zuhause empfangen dürfen.

Geschrieben von Lucas Röseler

In der Waldschule

Erster Tag im Wald

Einen herrlichen Tag erlebte die Chamäleonklasse 1a heute auf ihrem nächsten Ausflug.

Mit dem Bus und zum ersten Mal auch mit der Bahn unterwegs, machten sich die Schüler gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Danner und Herrn Röseler auf den Weg zum Naturschutzgebiet Klövensteen im Westen Hamburgs. Dort befindet sich die so genannte Waldschule.

Geschrieben von Lucas Röseler

Endlich wieder Fußball!

Viel Spaß in Lurup!

Sehr lange mussten unsere vielen fußballbegeisterten Mädchen und Jungs auf ihren ersten Einsatz bei einem großen Fußballturnier warten. 
Bedingt durch die Corona Pandemie wurden leider die Wettbewerbe in den vergangenen Jahren abgesagt. 

Geschrieben von Lucas Röseler

Auf dem Elbe-Aktiv-Spielplatz

Im Herbst des vergangenen Jahres machte sich die 1a unserer Schule auf dem Weg zu einem Besuch des Elbe Aktiv Spielplatzes in Alt- Osdorf.

Den Kindern und begleitenden Erwachsenen gefiel es dort auf Anhieb sehr. Wir merkten schnell, dass der EAS ein besonderer Ort ist, bei dem wir weit mehr als herrlich Spielen und ausgelassen Toben können, ein Ort, der uns abseits des Schulalltags viele neue und andersartige Erlebnisse und kleine Abenteuer bietet.

Geschrieben von Lucas Röseler

Museum mal anders

Dass ein Ausflug ins Museum durchaus interessant, spannend und mit viel Freude verbunden sein kann, erlebten die Pinguine aus der Klasse 1c am heutigen Tag.

Der karitative Verein Nestwerk e.V. lud die Schüler und ihre Klassenlehrerin Frau Nebe sowie Herrn Röseler ins Museum für Kunst und Gewerbe auf einen knapp anderthalbstündigen Besuch ein.

Geschrieben von Lucas Röseler

Die 1a räumt auf

Kurz vor Beginn der Frühlingsferien machten die Schüler aus der 1a „klar Schiff“ in ihrem Stadtteil. Die Chamäleonklasse nahm gemeinsam mit Frau Danner und Herrn Röseler an der alljährlich stattfindenden Aktion der Stadtreinigung „Hamburg räumt auf“ teil. Vorab wurden für die eifrigen Sammler reichlich Müllbeutel und gelbe Handschuhe verteilt.

Geschrieben von Wolfgang Deppe-Schwittay

Lastwagenrennen am Kroonhorst

Neues aus dem Handwerker-Kurs

Am 7. Dezember 2022 haben 9 Schüler ihre selbst gebauten Lastwagen für ein besonderes Rennen an den Start geschickt. Die Schüler haben einen Werkvorschlag der Firma Opitec umgesetzt und dabei gelernt, wie man mit Zollstock, Säge und Raspel sachgerecht umgeht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn die Lastwagen sind gut gelungen.

Geschrieben von Lucas Röseler

Mehr als Spielen

Mehr als Spielen

Die Mädchen und Jungen der Klasse 1a unternahmen am heutigen Tag ihren ersten größeren Ausflug. 
Bereits vor den Herbstferien waren wir bei einer Aktion des Klick Kinder Museum im Stadtteil unterwegs. Nun machte sich die 1a zusammen mit Frau Danner und Herrn Röseler auf den Weg zum Elbe Aktiv Spielplatz, einem in den 1970er- Jahren geschaffenen Bauspielplatz in Alt- Osdorf.

Geschrieben von Lucas Röseler

Ausflug zur Elphi

Die Pinguine aus der Klasse 1c machten sich heute auf den Weg zu einem Musikkonzert für Schulen in einer der vielen und tollen Sehenswürdigkeiten unserer Stadt, die Elbphilharmonie.

Ausgestattet mit der obligatorischen Maske und der gelben Weste, fuhren die Schüler begleitet von Frau Nebe und Herrn Röseler zunächst mit dem Bus zur S- Bahn Haltestelle Elbgaustraße, um dort im Zug den weiten Weg bis zum Hamburger Hafen fortzusetzen. Nach dem Umstieg in die U3, genossen die Schüler den einmaligen Blick auf den Hafen zwischen den Landungsbrücken und Baumwall.

Geschrieben von Lucas Röseler

Junge Künstler am Werk

Junge Künstler am Werk

Am heutigen Tag freuten sich die Schüler der Klasse 1a gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Danner und Herrn Röseler auf ihren ersten kleinen Ausflug. Der Weg führte uns zum benachbarten Klick Kindermuseum.

Unter dem Motto "Wir bauen uns eine Kunstspielwiese" waren wir eingeladen, eine bis dahin triste Fläche neben dem Borncenter kreativ und künstlerisch zu gestalten.

Geschrieben von Administrator

Wieder 6 Klassen eingeschult

Für 59 Kinder war am Dienstag der große Tag. Mit einer kleinen Einschulungsfeier wurden die jungen ABC-Schützen in unserer Schule empfangen.  Auch die Kinder der drei neuen Vorschulklassen hatten ihren ersten Schultag. Diese waren mindestens genauso aufgeregt wie die Erstklässler, denn vieles wird so ganz anders sein als bisher.

Der Chor der vierten Klassen begrüßte zum Schulanfang die neuen Schlerinnen und Schüler mit Liedern. 

Mit den neuen Jahrgängen wächst die Grundschule Kroonhorst weiter. Insgesamt lernen nun 243 Kinder an unserer Schule. Die Schule ist für diese Kinder von Montag bis Donnerstag von  8 - 16 Uhr und am Freitag bis 13 Uhr geöffnet. Darüber hinaus gibt es weitere Betreuungsangebote durch den anliegenden Friedenshort.

Unterrichts- und Angebotsphasen wechseln sich über den ganzen Tag ab. Außerdem bekommen die Kinder morgens ein kostenloses Frühstück und mittags eine warme Mahlzeit.

Geschrieben von Lucas Röseler

Pinguine erobern die Heide

Nur noch wenige Tage verbringen die Schüler der 4c am Kroonhorst. Die Sommerferien und der oft so tränenreiche Abschied stehen kurz bevor.

Doch in der letzten kompletten Woche des Schuljahres erwartete die Pinguinklasse zum Abschluss ihrer Grundschulzeit ein echtes Highlight: die erste gemeinsame Reise mit Übernachtung.

Ziel war die herrlich gelegene Freiluftschule Neugraben in der Fischbeker Heide.

Geschrieben von Marie Schröder

Schmetterlinge

 Schmetterlingsprojekt in Jahrgang 1:

„Wir staunen über die Schönheit eines Schmetterlings, aber erkennen die Veränderungen so selten an, durch die er gehen musste, um so schön zu werden.“ (Maya Angelou)

Genau diese Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling durften die Kinder der 1. Klasse an der Schule Kroonhorst beobachten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.