13.11.2017

Geschrieben von Administrator

13.11.2017

Bei herrlichem Herbstwetter – strahlender Sonnenschein, aber auch recht kalt -  konnten wir endlich das vordere Beet am Zaun bearbeiten. Es musste das Unkraut entfernt und mit dem Spaten umgegraben werden. Die Frühlingsblumenzwiebeln haben wir vorsichtig aussortiert, damit wir sie nach dem Bearbeiten des Beetes wieder einpflanzen können. Es sah im Frühjahr schön aus mit den blühenden Hyazinthen, Tulpen, Narzissen und Krokussen.

 Das Umgraben und Aussortieren des Unkrautes war sehr mühsam und wir haben noch nicht alles geschafft. – Macht auch nicht so viel Spaß!!-

Das Beet sieht jetzt aber schon viel besser aus.

Lisa und Isabella haben waghalsig im Sumpfgebiet die Pflanzen zurückgeschnitten. Und das war ganz schön kalt!! Amir und Arthur haben das verwelkte Farnkraut entfernt und die Wasserrinne freigemacht. (Die Pumpe funktioniert aber noch nicht!). Bedri und Gast Sinan haben die Weiden und andere Sträucher zurückgeschnitten.

Wir haben viel geschafft!!! Bis zum nächsten Mal.

  • IMG_0756IMG_0756
  • IMG_0757IMG_0757
  • IMG_0758IMG_0758
  • IMG_0759IMG_0759
  • IMG_0760IMG_0760
  • IMG_0761IMG_0761
  • IMG_0762IMG_0762
  • IMG_0763IMG_0763
  • IMG_0764IMG_0764
  • IMG_0765IMG_0765
  • IMG_0766IMG_0766
  • IMG_0767IMG_0767
  • IMG_0768IMG_0768
  • IMG_0769IMG_0769
  • IMG_0770IMG_0770

  • IMG_0771IMG_0771
  • IMG_0772IMG_0772
  • IMG_0773IMG_0773

Simple Image Gallery Extended

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen