22.01.2017 - Letzter Bericht des Tagebuchs

Geschrieben von Administrator

22.01.2017

Liebe Schulteichtagebuchleser!

Schulteich-Tagebuch KroonhorstMit dem heutigen Bericht schließt das Tagebuch,  nach fast zwei Jahren (Beginn am 3. Mai 2016) !

Ich gehe in den Ruhestand und es hat sich leider noch kein Nachfolger gefunden, der die Schulteicharbeit fortsetzt.

Schade, denn die Kinder aller Altersstufen waren mit großem Einsatz, Interesse an der Natur und ganz viel Spaß dabei. Da lacht das Lehrerherz!!!

Wir konnten sehen, wie sich die Frühblüher ausbreiten, den blühenden Apfelbaum bewundern, die Entwicklung vom Froschlaich zum Frosch verfolgen und weitere Tiere wie Fische, Schnecken und Vögel beobachten.

Die anstrengende Gartenarbeit haben die Kinder mit Bravour gemeistert:

Regelmäßig Algen vom Teich abfischen, Bäume und Büsche zurückschneiden und anschließend häckseln, Unkraut jäten, die Wege von Grassoden befreien, Beete umgraben, den Johannesbeerbusch und den Stachelbeerbusch umsetzen,damit sie einen Sonnenplatz bekommen, im Herbst das Laub auf dem Schulhof zusammenharken.

Vielleicht findet sich ja doch noch jemand, der das Projekt „Schulteich“ übernimmt.

Es folgen letzte Bilder vom zugefrorenen Schulteich und der verschneiten Umgebung um den Teich herum. (22.01.2018).

Mein Dank geht an all die fleißigen Kinder. Lasst es euch gut gehen!

Herzliche Grüße von B. Schust-Westphal

  • IMG_0913
  • IMG_0914
  • IMG_0915
  • IMG_0916
  • IMG_0917
  • IMG_0918
  • IMG_0919
  • IMG_0920

Simple Image Gallery Extended

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen