Klasse 3b - Mit Padlet und Co

Fernunterricht in der Klasse 3b

Um einen täglichen Austausch mit unseren SuS zu ermöglichen, treffen wir uns jeden Morgen um 9:00 in einer Videokonferenz mit der ganzen Klasse. 

Hier starten wir den Tag genauso wie im Unterricht, lassen das Datum und Wetter bestimmen. Hin und wieder geben wir aktivierende Aufgaben (Deutsch-oder Mathespiele) damit die SuS auch Zuhause kleine Denk- und Bewegungseinheiten zusammen mit der Klasse machen können. Weiterhin besprechen wir Fragen oder geben Informationen zu den von uns gestellten Aufgaben.

 

An zwei Tagen in der Woche teilen wir die Klasse in zwei Gruppen auf und führen z.B. Themen ein, die wir differenziert an die SuS herantragen.

Um unsere Aufgaben an die SuS weiterzugeben, nutzen wir das PADLET. Dies ist eine Digitale-Pinnwand, auf der wir täglich Aufgaben in Mathematik, Deutsch und neuerdings auch in Sachkunde und Englisch hochladen. Wir geben kurze Aufgaben auf, bei denen es gesichert ist, dass die Menge an dem jeweiligen Tag auch bewältigt werden kann. Farbliche Kennzeichnungen dienen dazu, differenzierte Aufgaben zu stellen. Die Ergebnisse posten die SuS dann direkt. So können wir unmittelbar gezielte, individuelle Rückmeldungen geben und gegebenenfalls nachsteuern. Erklärvideos unterstützen dabei das Aufgabenverständnis oder das Einführen neuer Themen. Sollten SuS mal verhindert sein Aufgaben zu bearbeiten, finden sie alle Aufgaben, die bisher gestellt wurden in einem „Padletarchiv“. Hier können die SuS selbstständig Aufgaben und Erklärvideos „nachschlagen“.

Jedes Kind hat 1x die Woche eine Lesezeit. Hier wird über eine Videokonferenz über einen Zeitraum von 15 Minuten das laute Vorlesen ermöglicht.   

Weitere künstlerische und sportliche Angebote werden auf Padlets angeboten, die eher freiwillig sind. Mit einer großen Bereitschaft und Bereitstellung von Endgeräten durch die Eltern oder der Schule, haben wir eine hohe Teilnahme der SuS. Einige SuS erhalten ebenfalls „Zusatz- Profi-Mappen“, wenn sie mehr als die gestellten Aufgaben bearbeiten wollen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.